Dolby Server, Trickkiste

Dies ist dein erstes (Unter-)Forum, welches du im Adminbereich einfach löschen oder ändern kannst.

Dolby Server, Trickkiste

Beitragvon kinoumdieecke am Fr Feb 14, 2014 12:44 pm

Hallo allerseits

Wir finden, dass man dieses Forum ebenfalls nutzen sollte um Erfahrungen auszutauschen und sich gegenseitig mit Tipps zu unterstützen ...

Daher erlaube ich mir heute unsere Trickkiste für Dolby Server zu öffnen.

Anfänglich waren wir der Meinung, dass es am besten sei, wenn man die CUES nicht auf der gleichen Sekunde platziert. Und so benötigten wir jeweils 7 bis 8 Sekunden um eine "sanfte" Pause hinzubekommen. Unter sanft verstehe ich; Ton wird nicht abgehackt (es ist auch kein digitaler "Knacks" zuhören) und Bild bleibt nicht auf Leinwand stehen.
Sicher werden bei euch andere CUES benötigt als bei uns. Dennoch sind wir mit der Zeit drauf gekommen, dass man Befehle ganz gut auf der gleichen Sekunde setzen kann. So benötigen wir heute nicht mehr 7 bis 8 Sekunden für die Pause, sondern nur noch 3 bis 4 Sekunden.

Wie gesagt, es wird sicher überall anders sein, und möglicherweise werdet ihr auch nicht alle die gleiche Software-Versionen drauf haben.
Daher einfach nur als Beispiel wie man CUES setzen kann, und damit man weniger Platz (weniger Film) für die Pause "vernichten" muss. :)

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es Dolby Server nicht besonders lieben, wenn man zwischen den Befehlen nur 1 Sekunde lässt. Entgegen der Meinung einiger Operateure (und wahrscheinlich auch Techniker) kann man problemlos 3 oder 4 Befehle (CUES) auf dieselbe Sekunde setzen.

Beispiel für eine Pause (bei uns):

46:25 Saallicht auf Diahelligkeit

46:27 Mute

46:29 Non Sync + Dowser Close + Show Stop

46:32 Dowser Open + (Ton) Input digital 1 + Volume + Saallicht 0%

Und so landet man schliesslich bei 3 Sekunden "Filmverlust".

Bei uns kommt's hin und wieder vor, dass der Server nach dem Stoppbefehl noch den Tonbefehl erwischt, obwohl dieser - wie man sieht - 3 Sekunden vom Stopp entfernt ist. Für diese , glücklicherweise seltenen Fälle, geben wir dann für die Befehle nach dem Stoppbefehl 1 Sekunde dazu.

Hoffe, mit unserem Beitrag dem einen oder anderen Operateur bei der "Pausenbeschleunigung" geholfen zu haben.

Für ganz perfekte Kinoliebhaber gibt es noch eine Reihenfolge wie man die CUES eingeben kann, damit es dann auf der Benutzeroberfläche auch übersichtlich und nachvollziehbar aussieht.

Reihenfolge beim Eingeben der Befehle

1. Stoppbefehl
2. Dowser Close
3. Non Sync
4. Mute
5. Saallicht aufdimmen

6. Saallicht abdimmen
7. Volume (für Film)
8. Tonformat (für Film)
9. Dowser Open

Beste Grüsse um die Ecke

Leidenschaft macht den Unterschied! 8-)
kinoumdieecke
 
Beiträge: 256
Registriert: Sa Apr 30, 2011 10:10 am

Re: Dolby Server, Trickkiste

Beitragvon franziskus am Sa Jun 07, 2014 6:12 pm

Hallo Kino um die Ecke und alle anderen Dolby-Server Benutzer
Wir haben auch Dolby Server und setzen schon seit den Anfängen mehrere Cues auf dieselbe Sekunde. Wir hatten damit noch nie ein Problem. Einzig nach der Pause müssen wir 2 Sekunden später beginnen. Bei nur eine Sekunde kann es sein, dass er den ersten Cue nach der Pause überspringt.
Wie viel Zeit man verliert, zB. mit dem Formatwechsel, ist auch abhängig vom Projektor Typ und wie stark das Objektiv zoomen muss. Wir wechseln eine Sekunde vor der Pause das Format auf das Pausendia. Die Umschaltung auf Non-Sync passiert bei uns mit dem Pausenbefehl. Nach der Pause setzen wir zuerst den Cue für das Bildformat und eine Sekunde später den Sync-Ton. Das Bild kommt dann eine weitere Sekunde später. So verpassen wir nur 3 Sekunden vom Ton. Was meistens wichtiger ist als das Bild. Beim Bild verpassen wir 5 Sekunden. Bei 3D Filmen mit Dolby System setzen wir die Enable bzw. Disable Befehle gleichzeitig mit dem Formatwechsel. Das Licht müssen wir ca. 4 Sek. vor der Pause setzen, da es langsam heller wird. Licht aus nach der Pause ist zusammen mit dem Ton Cue, dann ist es dunkel wenn das Bild kommt.
Aber eben wie gesagt, es ist überall etwas anders.
franziskus
 
Beiträge: 249
Registriert: Mi Nov 03, 2010 11:47 pm

Ähnliche Themen

von Forenking.de am Sa Jun 07, 2014 6:12 pm


Forenking.de
 


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Foren Hosting © 2007-2018 by Forenking.de | Impressum dieses Forums | Datenschutz